News

5. März 2016

Erfolgreiches Hecker-Symposium wieder in Zusammenarbeit mit Dianiño

Auch in diesem Jahr, bereits zum zehnten Mal, wurde zum Hecker-Symposium ins GENO-Haus nach Stuttgart eingeladen. Das Jubiläums-Symposium wurde wiederum gemeinsam mit der Stiftung Dianiño durchgeführt, diesmal mit dem Thema „Diabetestherapie bei Kindern und Jugendlichen: wie standardisiert – wie individualisiert?“.

Die Veranstaltung richtet sich ganz bewusst nicht nur an Ärztinnen und Ärzte, sondern genauso an Diabetesberaterinnen, Sozialarbeiter, Psychologen und andere Berufe, die mit Kindern und Jugendlichen mit Diabetes befasst sind.