Kinderdiabetes (Typ1)

Der Typ 1 Diabetes bei Kindern und Jugendlichen ist eine Autoimmunkrankheit, bei der es zu einer Selbstzerstörung der insulinproduzierenden Betazellen kommt. Die Ursache hierfür ist bis heute immer noch ungeklärt. Die Krankheit ist nicht zu verwechseln mit dem Typ 2 Diabetes, früher auch Altersdiabetes genannt.

Kinder Diabetes kann jedes Kind treffen, von einer Minute auf die andere, ohne große Vorwarnung. Die Krankheit ist unheilbar und lebenslang.

In der breiten Öffentlichkeit ist die Zuckerkrankheit bei Kindern meist unbekannt, obwohl es die häufigste Stoffwechselkrankheit im Kindesalter ist. In Deutschland ist aktuell jedes 600. Kind erkrankt und jeden Tag kommen fünf bis sechs neu diagnostizierte kleine Patienten hinzu – Tendenz steigend.